Inhalt: 
 Home
 Über die Site
 Ortschronik
 Historisches
 Bilderbuch

 Vereine
 Firmen
 Gästebuch
 Kirchen
 Karte
 Links
 Impressum
  
 
 Internet in Reihen

Bis zum Jahre 2030 soll es in Rhein-Neckar-Kreis, also auch in Reihen, flächendeckend Glasfaser (in jedes Haus) geben.
Bis zum Jahre 2030 will der Mensch auf dem Mars landen.
Was ist Utopie, was ist Realität?
LTE

Mit der Fa. Neckarcom wird es anscheinend auch nichts werden, da zuwenig Anmeldungen vorliegen.


Verspielt der rosa Riese sein Potential in Reihen?
Abzuwarten bleibt, wie schnell der rosa Riese reagiert und mit dem "Buddeln" anfängt um die Infastruktur (Leitungen nach Sinsheim) zu verstärken bzw. erneuern. Schon oft hat Konkurrenz das Geschäft belebt.

UPDATE 1.6.2011
Kürzlich sassen 4 Techniker auf der Bank im Gänsegarten und planten kräftig. Mal sehen was das wird.


Für einen schnellen Internetzugang gibt es im Moment folgende Möglichkeiten:

Mobilfunkanbieter (UMTS)
Teilweise miserabler Empfang.
QSC bietet Q-DSL in Reihen an, allerdings nur noch für Gewerbetreibende.
Das Angebot funktioniert nur, wenn die t-com eine Doppeladernleitung frei gibt. Inzwischen wurden  -zig Leitungen gemultiplext. Demnach geht die Chance gegen Null.
KabelBW können sich diejenigen Schalten lassen, die bereits einen Kabelanschluss haben. In vielen Häusern besteht keine Möglichkeit.
T-DSL Business 16000 
Leider ist dieses Angebot auf das Gewerbegebiet "Oberer Renngrund" beschränkt.
T-Com bietet DSL-Light an. Aber wegen der Leitungslänge nach Sinsheim oft unbefriedigend.
Dies betrifft auch alle andern Anbieter (1und1, Alice, Congstar, Tele2, Vodafone usw.), die auf Leitungen der T-Com angewiesen sind.
SAT-DSL von verschiedenen Anbietern.

Für Reihen gibt es  ein "Forum", in dem Sie selbst Ihre Meinung, Fragen und Wissen los werden können. Dort gibt es auch Hinweise auf Freifunk-Reihen.